Tickets & Service (0561) 1 48 95
Kulturgenuss verschenken
Corona Virus

Vorstellungsausfall

Auswirkungen des Corona Virus auf den Theaterbetrieb - Stand 14.03.20 - 11.00 Uhr

Liebe Mitglieder und Abonnenten des KULTURpunkt/VolksBühne Kassel e.V,

die Stadt Kassel hat verschiedene Anordnungen zum Schutz gegen das Corona Virus erlassen, die auch das kulturelle Leben in unserer Stadt betreffen:

⦁ Alle Aufführungen im Opern-/Schauspielhaus, tif und der Stadthalle (Sinfoniekonzerte) des Staatstheaters Kassel fallen bis 30. April aus. Dies gilt auch für Gastspiele.
⦁ Die Jahreshauptversammlung mit der Ehrung für langfristige Mitglieder am 29.03.20 fällt aus. Der Nachholtermin wird noch bekannt gegeben.
⦁ Die Führung am 23.03.20 im Staatstheater fällt aus.

Nicht davon betroffen sind derzeit das TIC (theater im centrum) und Theaterstübchen. Dortige Aufführungen finden bis auf weiteres statt.

Wie betrifft das Ihr Abo?
⦁ Die Pflicht zum Besuch von Vorstellungen gemäß Ihres Abonnements für die Theatersaison 2019/20 entfällt.
⦁ Wir bitten Sie, den Mitgliedsbeitrag für die Saison 2020/21 für Ihr Abo oder die CultCard fristgerecht bis zum 30.06.20 zu bezahlen, sofern Sie nicht schon am Lastschriftverfahren teilnehmen.

Was wird aus bereits erworbenen Tickets?
Bereits gekaufte Tickets behalten ihren Wert - bitte gut aufheben! Sobald der Theaterbetrieb wieder anläuft haben Sie drei Möglichkeiten:

⦁ Wir freuen uns über Ihre Unterstützen: Mitglieder können „aus Solidarität“ auf die komplette oder teilweise Erstattung der Tickets verzichten. Gerne stellen wir eine Spendenquittung aus.
⦁ Umtausch gegen einen anderen Termin
⦁ Gutschrift des Wertes für einen späteren Kauf von Tickets

Egal wie Sie sich entscheiden – bitte warten Sie mit der Rückabwicklung, bis das Staatstheater wieder den regulären Betrieb aufnimmt.

Ab 1. April haben wir voraussichtlich für Sie von 10 bis 12 Uhr geöffnet.
VolksBühne Kassel e.V.

JHV am 29.03.2020 fällt aus
Jahreshauptversammlung 2020

Die JHV fällt aus. Ein neuer Termin wird noch bekannt gegeben.
KULTURpunkt-Preis 2020

Gewinnerin Caroline Dietrich
Die Leser*innen der HNA und die Nordhessischen Theaterbesucher*innen haben mit überwältigender Mehrheit Caroline Dietrich gewählt. Die Verleihung findet nicht wie zunächst angekündigt am 5. April statt, sondern wird auf einen späteren Termin verschoben.
Staatstheater

Joseph Beuys (UA)
7.000 Eichen« war ein Projekt Joseph Beuys’ anlässlich der documenta 7, »Stadtverwaldung statt Stadtverwaltung« lautete die Parole. Im Rahmen einer ökologischen Aktion sollten 7.000 Eichen im Stadtgebiet von Kassel gepflanzt werden. Es hagelte Proteste der Bürger*innen, die Rede war von einer »Verschandelung der Kasseler City«. Tatsächlich entwickelte sich die Aktion »7.000 Eichen« allerdings zu einem großen Erfolg: Die meisten Bäume wurden gespendet. Die Folgen des Klimawandels sind längst nicht mehr zu leugnen, besonders der Treibhauseffekt hat besorgniserregende Ausmaße angenommen. Im Kampf gegen die Folgen des Klimawandels kommt den Bäumen eine immense Bedeutung zu: Sie binden schädliches CO2. Lassen Sie uns gemeinsam dem Beispiel Beuys’ folgen: Werden Sie Baumspender*in bei Plant-for-the-Planet! Schaffen wir die 7.000 Eichen bis zur letzten Vorstellung von AKTION BEUYS am 3. Juli 2020?
Zum Stück »Aktion Beuys (Uraufführung) Ein Joseph Beuys-Parcours durch Werk und Aue zu Kassel aus Anlass seines 99. Geburtstages«

KULTURpunkt ist ein Projekt des gemeinnützigen VolksBühne Kassel e.V.
Friedrich-Ebert-Straße 42 - 34117 Kassel - T: 0561 14895 - Öffnungszeiten: Mo. Di. Mi Fr. 10 bis 14 Uhr, Do. 10 bis 17 Uhr

Fotos: © Staatsheater Kassel / N. Klinger -  © Syda Productions, Yuria Arcurs / Fotolia - www.pexels.com - Logos © Theißen Design
KULTURpunkt
VolksBühne
Kontakt
Abo + Ticket